Lealoveslifting_official's Instagram Audience Analytics and Demographics

@lealoveslifting_official

Germany

▪ Lea ▪ student B.Sc Sportsscience🎓 ▪ evidence based information ℹ ▪Code "Lea10" @morenutrition.de * ▪️ The 🦊 *Werbung
lea▓▓▓▓▓@web.de
Germany
25–34

Business Category

Creators & Celebrities

StarNgage Profile

Free Promotion Count

0

Paid Campaign Count

0

Get Our Influencer Rate Card Today!

A brand new way for you to compare the rates of influencers across the world.

Learn More

PROFILE OVERVIEW OF LEALOVESLIFTING_OFFICIAL

70.0% of lealoveslifting_official's followers are female and 30.0% are male. Average engagement rate on the posts is around 3.30%. The average number of likes per post is 4174 and the average number of comments is 180.

Lealoveslifting_official loves posting about Fitness.

Check lealoveslifting_official's audience demography. This analytics report shows lealoveslifting_official's audience demographic percentage for key statistic like number of followers, average engagement rate, topic of interests, top-5 countries, core gender and so forth.

Followers
128,701
Avg Likes
4,174
Avg Comments
180
Posts
377
Global Rank
119,585
Country Rank
2,893
Category Rank
287

GENDER OF ENGAGERS FOR LEALOVESLIFTING_OFFICIAL

Female
70.0 %
Male
30.0 %

AUDIENCE INTERESTS OF LEALOVESLIFTING_OFFICIAL

  • Fitness & Yoga 91.13 %
  • Restaurants, Food & Grocery 67.28 %
  • Sports 65.43 %
  • Beauty & Fashion 47.07 %
  • Healthy Lifestyle 41.80 %
  • Travel & Tourism 35.40 %
  • Business & Careers 31.62 %
  • Art & Design 30.56 %
  • Books and Literature 29.99 %
  • Cars & Motorbikes 28.90 %
  • Music 28.80 %

RECENT POSTS

3,957 114

Anfänger Booty Workout! 🍑🔥 Swipe ▶️ and safe ✅ Euer Wunsch nach Workouts ist aktuell echt groß. Und daher dachte ich mir, dass ich euch in der nächsten Zeit einige sinnvolle Trainingseinheiten zusammenstelle. Denn viel zu oft sehe ich, wie endlos viele zusammengewürfelte Übungen bei viel zu geringer Intensität und ohne Progression ausgeführt werden. Die erste Trainingseinheit eignet sich für Anfänger und beinhaltet die drei wichtigsten Bewegungsmuster für den Unterkörper, insbesondere auch die drei Anteile des Gluteus (🍑). Hierbei habe ich bewusst Übungen gewählt, die auch für Anfänger durchführbar sind. Die Goblet Squats (gern Googlen, falls euch ein einzelnes Wort nichts sagt ❤️) dienen hier auch als sinnvolle Option einen Squat mit Langhantel zu erlernen. Wählt bei jeder Übung bitte ein Gewicht, welches ihr bei allen Sätzen korrekt und ohne Schwung kontrolliert bewegen könnt. Als Orientierung könnt ihr hier je 3 RIR lassen. Also 3 reps in Reserve = ihr solltet das verwendete Gewicht noch drei mal korrekt bewegen können, wenn ihr die letzte Rep gemacht habt. Speichert euch das Workout gerne, lasst mir eure Fragen und Feedback da und gern auch wünsche für weitere Workouts oder trainings content allgemein! ❤️🦊

3,513 103

Kalorien Unterwegs korrekt Tracken! ▶️ Swipe für die Anleitung! ❗️ Vorweg möchte ich sagen, dass niemand seine Kalorien tracken muss, wenn er oder sie sich psychisch dadurch belastet oder eingeschränkt fühlt. Allerdings ist es eben für viele, gerade wenn man häufiger auswärts ist, ein sehr praktisches Tool um sich trotzdem bedarfsgerecht zu ernähren und seine Ziele zu erreichen. ✅Denn die Kenntnisse über die Zusammensetzung verschiedener Lebensmittel, Kaloriendichte, Makro Nährstoffe und Co. ermöglicht eine große Spontanität und Flexibilität im Alltag, auch wenn man häufig Auswärts isst. ❗️In meiner Umfrage waren es knapp 35-40 % der Teilnehmer, die gern häufiger Auswärts essen würden, dies jedoch nicht tun, weil sie den Kaloriengehalt ihrer Speisen nicht einschätzen können. Natürlich ist es hier nicht alleinige Lösung des Problems, genauer schätzen zu lernen. Denn letztendlich sollte auch die eigentliche Angst des Kontrollverlusts und ein möglicherweise essgestörtes Verhalten in Angriff genommen werden. Für alle, die keine Essstörung haben, sondern einfach nur gewisse Ziele und den Wunsch, die Ernährung möglichst einfach und unkompliziert zu gestalten soll dieser Post ein kleiner Ratgeber sein. Exemplarisch an zwei Speisen habe ich euch gezeigt, wie man diese Tracken könnte. Ich persönlich Tracke Auswärts gar nicht oder nur mit Dummy. Anhand meiner Beispiel seht ihr, dass meine Schätzung sehr realistisch ist. Hierbei sollte man jedoch bedenken, dass ich viele Jahre Vorerfahrung habe. In vielen Lebensmittel Datenbanken gibt es auch bereits vor gefertigte Produkte, beziehungsweise Speisen die einen groben Mittelwert darstellen. Diese sind allerdings extrem ungenau. ❓❗️Welche der drei Methoden bevorzugt ihr? habt ihr noch Fragen zu diesem Post? Lass sie mir gerne in den Kommentaren da! Und speichert euch den Post, damit ihr ihn schnell wieder findet, wenn ihr ihn braucht.❤️🦊

3,987 114

#SATTSTATTVOLL - weshalb leckeres Essen nicht satt macht. ⚠️Sensorik vs Sättigung. Wenn etwas besonders gut schmeckt, besonders hohe sensorische Eigenschaften ( Konsistenz, Geruch, Palatbility- also Schmackhaftigkeit) und somit eine besonders hohe hedonische Wertigkeit besitzt, wirst du vermutlich viel mehr davon essen als es rein physiologisch notwendig wäre. ▶️Denn gerade im Kontext mit fress Attacken, Heißhunger und einer viel zu hohen Kalorienaufnahme sowie ausbleibender Sättigung ist es wichtig, in hedonisches und physiologisches essen zu unterteilen. ❓Was meint denn hedonisches Essen ? Ganz vereinfacht gesagt: Nahrungsaufnahme aus reiner Lustbefriedigung. Weil es besonders gut schmeckt und ähnliche Reaktionen im Gehirn verursacht wie S3x, Gewinnspiel und Co. ❗️Sehen wir uns die Datenlage dazu an fällt auf: je höher der hedonische Wert eines Lebensmittels – also, je stärker die Befriedigung deiner Lust, desto mehr Kalorien werden davon aufgenommen und desto geringer ist die damit einhergehende Sättigung. ✅Demzufolge ist es bei Lebensmitteln, die einen sehr geringen hedonischnlen Wert haben so, dass diese eben viel weniger Befriedigung auslösen, umgekehrt jedoch mit einer viel höheren Sättigung und einer geringeren Kalorienaufnahme einhergehen. ✅Schlussfolgernd daraus kann man also folgende Empfehlung für Personen ableiten, die zu fress Attacken und Heißhunger neigen: insgesamt sollte die Lebensmittelauswahl eher anhand der physiologischen körperlichen Bedürfnisse anstatt der hedonischen Befriedigung der Lust stattfinden. ⚠️Für die Praxis bedeutet das also, dass Lebensmittel mit einer extrem hohen Palatability Quantitativ deutlich geringeren Anteil in der Ernährung haben sollten, als möglichst naturbelassene und unverarbeitete Lebensmittel. Diese können natürlich, beziehungsweise sollten natürlich trotzdem so zubereitet und zu sich genommen werden, dass sie dem Individuum trotzdem schmecken. ▶️Wusstet ihr das bereits? wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, speichert, teilt und kommentiert ihn gerne. Und lass mir natürlich eure Fragen zu diesem Thema da!🦊❤️

7,348 326

Catcalling ist s*xuelle Belästigung. Und das gehört leidet für mich und vermutlich fast jede Frau zum Alltag. Und Alltag meint hier, dass es tatsächlich täglich passiert. Und weil das (zu Unrecht) für viele leider immernoch eine Rolle spielt : vollkommen unabhängig davon, wie man aussieht. Es macht absolut keinen Unterschied in Häufigkeit oder Intensität, ob man einen mini Rock und Highheels trägt oder Jogginghose und ein Shirt mit Magerquark Flecken. Holla chicka / hey bella / ey süße / Hallo Schatz / na du geile sau / hey mäuschen / komm doch mal her / soll ich dir meinen geilen schw*nz zeigen? / zeig mal f*tze / geile t*tten / ich hab gesagt du sollst herkommen du kleine n*tte / knie mal hin und lutsch mir einen / was ein geiler arsch da würde ich gern mal reinf*cken / ich merk mir dein Gesicht und wenn du nicht damit rechnest v*rgew*ltige ich dich. Und natürlich alles an obszönen Gesten, Mimik, ungewollter Körper kontakt, in den Nacken atmen, durchs Haar streichen, Tier Geräusche, Hupen aus dem Auto und so weiter. Meistens sind es erst Blicke und Geräusche, dann einer oder mehrere oben genannter Sprüche. Das spannende? Die Reaktion ändert nichts. Ich habe alles getestet von ignorieren, zu direkt in die Augen starren, Mittelfinger zeigen, beleidigen, auffordern in Ruhe gelassen zu werden. Und nein. Es geht hier nicht darum, dass ICH ja so geil bin, dass Männer so auf mich abfahren und sich nicht beherrschen können. Nochmal : es spielt keine Rolle welche Frau, wie man aussieht, was man trägt. Ich bin großer und muskulöser als viele der Männer und objektiv betrachtet kein leichtes Opfer. Ich baue mich vor ihnen auf, weiche nicht zurück. Schaue sie direkt an. Sage klar und deutlich NEIN. Und trotzdem ändert es fast nie etwas. Meistens führt es dazu, dass mir gedroht wird. Mit v*rgew*ltigung, schl*gen, dass man sich mein Gesicht merkt und herausfindet wo ich wohne. Ist noch nie passiert und ich habe keine Angst. Aber es macht mich wütend. Weil nicht jede Frau so klar für sich einstehen kann. Weil es einfach so FALSCH ist. So ungerecht und so ekelhaft. Und weil wie vorgestern, wenn es offensichtlich eskaliert

4,168 161

Wie helfe ich jemandem mit einer Essstörung, wieder gesund zu werden?(Anzeige / Markierung) Ich glaube, dass fast jeder von uns dieses eine Mädchen kennt oder in seinem Umfeld hat/hatte. Dieses eine Mädchen, dass immer dünner und dünner wird. Oder dicker und dicker. Oder extrem starke Schwankungen in kurzer Zeit hat. Und irgendwie ist das Verhalten dieser Person (MEISTENS weiblich) im Kontext mit Essen immer seltsam. Essen und alles was damit zu tun hat scheinen immer Stress auszulösen und die Person nimmt nicht aktiv an Events Teil, die beinhalten, dass man dort etwas isst oder essen könnte. Gerade in der Familie oder im engen Freundeskreis löst das bei vielen eine Verzweiflung aus. Hilflosigkeit. Der Wunsch, irgendetwas tun zu können. Der Person zu helfen. Die Augen zu öffnen. Ja, du KANNST etwas tun. Sei da. Biete ein offenes Ohr an. Ohne Bewertung. Ohne Verurteilung. Ohne Bevormundung. Und ich weiß, dass das schwer ist wenn man jemanden vor sich hat, der sich gerade zerstört und man der Meinung ist, dass man Verantwortung für diese Person übernehmen muss, weil sie es selbst nicht kann. So funktioniert das aber nicht. Wer mitten in einer Essstörung steckt, muss an den Punkt kommen, an dem er oder sie von sich aus, für sich, intrinsisch motiviert etwas ändern WILL. Natürlich nehme ich hier schwere klinische Fälle,in denen eine zwangseinweisung erfolgt heraus. Jedoch ist auch diese eben nur ein kurzfristiger Puffer und ohne die intrinsische Motivation heraus wird es wieder wie vorher laufen. Im besten Fall schafft ihr es, der Person einen Anker zu setzen einfach dadurch, dass ihr da seid. Zuhört. Denn reden ist oft schon sehr heilsam. Und so schaffen Betroffene es vielleicht auch, den Schritt zu professioneller Hilfe zu wagen. Denn dieser ist vollkommen zu Unrecht immernoch stigmatisiert. Wenn der Körper Wunden hat, gehst du ja auch zum Arzt. Wenn der Geist Wunden hat, und die hat fast jeder Geist, bringe ihm die gleiche Wertschätzung wie deinem Körper entgegen. Hattet oder habt ihr so eine Person in eurem Umfeld? Und wie geht ihr damit um?❤️

7,160 281

Foodbaby - deshalb macht es krank. "Foodbaby" kennt vermutlich mittlerweile fast jeder. Und wir haben direkt Bilder dazu im Kopf. Ich? Bevorzugt Bilder von sehr sehr schlanken und / oder sportlichen Frauen, die ihren Rücken biegen und den Bauch so weit es geht rausstrecken, dann jede Menge Zuspruch dafür ernten, dass sie ihr foodbaby akzeptieren und so stolz präsentieren. Was macht das mit uns? Noch mehr Fokus auf den Körper. Noch mehr Beschäftigung damit, wie sich der Körper über den Tag verändert. Checken von der Seite, wie groß denn das foodbaby heute ist. Ist es food? Oder Blähungen? Fühle ich mich zu voll? Ist es größer, als beim letzten Mal? Wenn ja, weshalb? Wie lange dauert es,bis es weg ist? Und so weiter. kritisch ist hier der Punkt, an dem man anfängt, völlig normale und unumgängliche Zustände des Körpers penibel zu analysieren und zu dokumentieren. Wenn du isst, fühlt sich dein Bauch mit Nahrung. Dementsprechend ist das je nach Menge der Nahrung eben mal mehr oder weniger. Und je nach dem was du gegessen hast, wie du es verträgst, ob du gerade Stress hast und so weiter und so weiter wirst du eben auch mal etwas aufgebläht sein. Wenn du dich mit krankhaft hohen Mengen an Nahrungsvolumen voll stopfst, weil ja alles Low-Carb, low fat , Ultra high Protein und so weiter sein muss, dann wirst du vermutlich eben deutlich mehr aufgebläht sein. Statt das ganze dann vermeintlich liebevoll food Baby zu nennen, solltest du dein gestörtes Essverhalten überdenken. Klar abzugrenzen ist das Ganze hier tatsächlich von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, psychischen Erkrankungen die sich auch organisch auswirken, den Folgen – beziehungsweise den Nebenwirkungen bestimmter Medikamente oder anderen Erkrankungen wie zum Beispiel dem Reizdarmsyndrom. liegt an dieser Ursachen zu Grunde ist es definitiv nicht ratsam, sich Hilfe auf Instagram zu suchen, sondern eben den Weg zum Facharzt, Psychologen, Therapeuten, Psychiater etc. zu gehen. Also nein, es gibt keine food Babys. Es gibt einfach nur Nahrung, die sich eben in deinem Magen befindet. Und wenn du viel / das Falsche zu dir nimmst, wird das gastrointerstinale Reaktionen auslösen. ⚠️

5,236 259

Was MIR geholfen hat, wirklich SATT statt VOLL zu werden. Wie ich mit der Überschrift verdeutlichen möchte geht es in diesem Post um meine persönlichen und somit subjektiven Erfahrungen in Bezug darauf, wie man seinen Magen wieder an physiologisch normale und angemessene Portion gewöhnen kann, ohne bei diesem Prozess extremen Hunger leiden zu müssen. Vorweg möchte ich hier auch klarmachen, dass wir nicht darum herum kommen werdet, das Gefühl der Leere zu empfinden. Also, in eurem Magen. Denn das ist eben Teil des Prozesses. Ihr kommt nicht darum herum, die Konsequenzen für euer Handeln zu tragen. Wir können lediglich versuchen, das ganze so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Fokus sollte jedoch viel mehr darauf liegen die Zeit zu nutzen, um ein Essverhalten, Nahrungsmittelauswahl und Portionsgrößen zu etablieren, die langfristig funktionieren und euch dauerhaft zufrieden machen. ⚠️Was mir am meisten geholfen hat : - Möglichst vollwertige und vielseitige Mahlzeiten essen. D.h., weg von riesigen Mengen einzelner Lebensmittel. Zum Beispiel direkt ein Kilo Karotten. Dafür lieber eine kleinere Mahlzeit mit vielen verschiedenen Arten von Gemüse. - Alle Makronährstoffe in jeder Mahlzeit. Das bedeutet, keine extremen low carb, low fat Meals. Natürlich macht viel Protein per se erst mal satt, allerdings eben doch nur bedingt, wenn einer oder gar beide der anderen Makronährstoffe extrem reduziert sind oder quasi komplett fehlen. - Gerichte selbst zubereiten. Ihr wisst, ich hasse es, zu kochen. Und ich werde auch nie jemand, der lange Zeit in der Küche steht und sich der Zubereitung widmet. Allerdings hat es mir trotzdem extrem geholfen, zumindest 5-10 Minuten Gerichte selbst zuzubereiten. Der Prozess der Zubereitung allein schafft irgendwie mehr Zufriedenheit und Wertschätzung für das, was man da gerade isst. - Mach mal warm! Ich liebe Rohkost. Und ich liebe es, essen direkt bei Raumtemperatur oder noch gekühlt aus dem Kühlschrank zu essen. Allerdings habe ich festgestellt, dass mich warme Mahlzeiten bei exakt der gleichen Menge und Lebensmittelauswahl deutlich mehr sättigen als kalt. ⚠️Weiter in den Kommentaren...⚠️ #sattstattvoll

4,291 212

Ursachen für ein gestörtes Sättigungsgefühl! - #sattstattvoll aber wie? Ein fehlendes Sättigungsgefühl oder auch die Problematik, dass extrem große Mengen an Nahrung benötigt werden, um sich vermeintlich satt zu fühlen, betreffen und begleiten hier viele. Aber was sind mögliche Ursachen dafür, dass es nur den Zustand hungrig oder bis zum platzen vollgefressen gibt? Wieso oft gibt es hierfür nicht eine einzige, kausale Ursache sondern das ganze ist extrem individuell und multifaktoriell bedingt. wichtig hierbei ist, dass es immer sowohl psychische, als auch physische variablen gibt. Denn gerade wenn wir im Kontext von gestörtem Essverhalten und Essstörungen sprechen, verändern diese Krankheiten auch extrem wie wir Nahrung sehen, bewerten und Portionen schätzen, beziehungsweise unseree Auswahl der Portionsgrößen. Zur zeigen Daten, dass Personen mit einer bin Chitin Essstörung sowohl deutlich mehr Kalorien, als auch Nahrungsvolumen als eine normale Portionsgröße einschätzen und im Gegenzug zum Beispiel Personen mit Anorexia nervosa erheblich kleinere Mengen an Nahrung und Kalorien für normal befinden. Somit reicht es also nicht aus, einfach normale Portionsgrößen zu empfehlen. Denn was für ein Individuum normal ist, lässt sich offensichtlich nicht in einer Zahl für alle gleichsetzen. Also gehen wir da Einfachheit halber nun einmal davon aus, dass wir von einer Person sprechen, die ihren Körper physiologisch normale – also angemessene Mengen an Nahrung zuführt und trotzdem nicht SATT wird. Mögliche Ursachen für die ausbleibende Sättigung sind : - zu wenig Fett in der Nahrung - zu wenig Protein in der Nahrung - zu wenig Flüssigkeit über den Tag - stark verarbeitete Nahrung - zu wenig Mikronährstoffe / Vitamine : Ballaststoffe / Mineralien über längere Zeit - hormonelle Störungen des Sexualhormonhaushalts und : oder des Leptin und Ghrelin Haushalts - zu niedriger Körperfettanteil - extrem viel Cardio / Stress / Sport - Schlafmangel - Medikamente (zb. Pille, Antidepressiva etc.) Das sind nur die häufigsten, definitiv nicht alle Ursachen. Habt ihr mit fehlender Sättigung zu kämpfen, und was sind mögliche Ursachen bei euch?❤️🦊

PEOPLE ALSO VIEWED

Looking for the next influencer in Germany to work with?
Have you considered to work with the following influencers?

2.1K
184 / post
0.09 %
Germany Travel
8.2K
-
3.40 %
Germany Bikes, Riders, Mountain
3.2K
268 / post
7.20 %
Germany
96.1K
4K / post
1.20 %
Germany Fashion, Modeling, Travel, Celebrities, Film, Music & Books, Animals & Pets
3K
50 / post
2.00 %
Germany Art, Architecture, Nature & Outdoors
27.3K
-
5.30 %
Germany Lifestyle, Fashion
30.7K
-
0.80 %
Germany Fitness, Gym, Bodybuilding
20.6K
-
3.60 %
Germany Travel, Lifestyle, Fashion
5.1K
-
6.50 %
Germany Video Games, Fashion, Lifestyle, Styling
5.9K
325 / post
3.30 %
Germany
246K
-
8.20 %
Germany Moms, Fashion, Art
4.7K
-
0.05 %
Germany Moms, Lifestyle, Dogs
3.8K
208 / post
7.20 %
Germany Cooking, Food & Drink, Health & Fitness
101.8K
3K / post
2.80 %
Germany Lifestyle, Fashion, Beauty, Hair & Beauty
11K
-
0.12 %
Germany Motorcycle Racing, Motorcycle, Riders