Gruenebw's Instagram Audience Analytics and Demographics

@gruenebw

Germany

Wir Grüne bewegen Baden-Württemberg. Seit 1979. Sei mit dabei. #dasneuebw #hieristzukunftzuhause
lan▓▓▓▓▓@gruene-bw.de
+49▓▓▓▓▓90
Germany
35–44

Business Category

Non-Profits & Religious Organizations

StarNgage Profile

Free Promotion Count

0

Paid Campaign Count

0

Get Our Influencer Rate Card Today!

A brand new way for you to compare the rates of influencers across the world.

Learn More

PROFILE OVERVIEW OF GRUENEBW

36.4% of gruenebw's followers are female and 63.6% are male. Average engagement rate on the posts is around 4.90%. The average number of likes per post is 169 and the average number of comments is 7.

Gruenebw loves posting about Lifestyle, Fashion.

Check gruenebw's audience demography. This analytics report shows gruenebw's audience demographic percentage for key statistic like number of followers, average engagement rate, topic of interests, top-5 countries, core gender and so forth.

Followers
3,489
Avg Likes
169
Avg Comments
7
Posts
239
Global Rank
-
Country Rank
-
Category Rank
-

GENDER OF ENGAGERS FOR GRUENEBW

Female
36.4 %
Male
63.6 %

RECENT POSTS

396 25

„Wir freuen uns über den starken Rückhalt für unseren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und über den starken Rückenwind für uns Grüne in Baden-Württemberg." 🌻 Sagen unsere Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand und Sandra Detzer. "Wir werden weiter mit ganzer Kraft dafür arbeiten, dass unser Land gut und sicher durch die Krise und nachhaltig und erfolgreich aus der Krise kommt. Mit Winfried Kretschmann als Ministerpräsident und mit dem grünen Kompass für Klimaschutz, Innovation und Zusammenhalt ist und bleibt Baden-Württemberg auf dem Weg in eine gute Zukunft.“ #grünebw #umfrage #badenwürttemberg #swr

170 10

Unser neues Klimaschutzgesetz ist verabschiedet! 🌻 Als eines der ersten Länder hat Baden-Württemberg schon 2013 ein Klimaschutzgesetz eingeführt. Jetzt haben wir es – gegen zum Teil heftigen Widerstand der CDU - weiterentwickelt. Damit bringen wir die grünen Energien aus Sonne, Wind und Wasser weiter voran und senken die CO2-Emissionen. Zentral im neuen Gesetz ist der Einstieg in die Photovoltaik-Pflicht: Alle neuen Gebäude im Land, für die keine Wohnnutzung vorgesehen ist, müssen künftig Solarzellen auf dem Dach haben. Das gleiche gilt für überdachte Parkplätze. ☀️ Und: Alle Flugreisen von Ministerien, Behörden und Hochschulen müssen künftig mit Blick auf den CO2-Ausstoß kompensiert werden. Auch Hilfestellungen für den Klimaschutz auf kommunaler Ebene sind im neuen Gesetz enthalten. Gleicht ihr euren privaten CO2-Abdruck aus? Wenn ja wie? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. #klimaschutz #climatechange #co2 #climatecrisis #climatejustice #klimakrise #klimawandelstoppen

204 9

Der Bundestag hat diese Woche einen verbindlichen CO2-Preis beschlossen. Damit startet der Emissionshandel im Jahr 2021 nun mit einem fixen CO2-Preis von 25 € pro Tonne, der bis 2025 auf 55 € pro Tonne ansteigt. Die Erhöhung des Preises geht auf Druck zurück, den wir Grüne über den Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag auf die Bundesregierung ausüben konnten. Federführend bei den Verhandlungen war unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der starke Korrekturen an den Plänen eines Einstiegspreises von 10 € pro Tonne gefordert hatte, damit Baden-Württemberg dem Paket zustimmt. #climatechange #klimawandelstoppen #klimawandel

184 5

Baden-Württemberg ist der „Powering Past Coal Alliance“ (PPCA) beigetreten, die sich für ein schnelles Ende der Kohleverstromung einsetzt. Die Allianz ist ein internationales Bündnis aus Staaten, Regionen und Unternehmen – und jetzt auch mit dabei: der Südwesten. 🌻 Wir sind überzeugt: Klimaschutz geht uns alle an und deswegen sind wir alle gefragt, Verantwortung zu übernehmen. Für globalen Klimaschutz brauchen wir deshalb einen internationalen Dialog. Der Beitritt zur PPCA unterstreicht dabei unsere Bestrebungen, Baden-Württemberg international zu vernetzen und so gemeinsam gegen den Klimawandel zu kämpfen. 🌎 Dass wir Klimaschutz international denken, haben wir bereits gezeigt: 2015 hat Baden-Württemberg gemeinsam mit Kalifornien das Klimaschutzbündnis „under2coalition“ gegründet. Diese Koalition hat inzwischen 220 Mitgliedsstaaten und Regionen die gemeinsam 1,3 Milliarden Menschen und 43% der Weltwirtschaftskraft repräsentieren. Die under2coalition und die PPCA stehen bereits in Kontakt und werden ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Wir kämpfen für den Klimaschutz – auf allen Ebenden! 🌲🌳🌿

113 1

Die Klimakrise zeigt uns deutlich: Wir müssen die Art und Weise wie wir leben, wirtschaften und konsumieren, verändern. Um den Klimawandel aufhalten zu können, arbeiten auch unsere Industrie und Wirtschaft in Baden-Württemberg daran, sich klimaverträglicher und ressourcenschonender aufzustellen. 🌍 „Schon heute ist klar: Die Klimaerhitzung wird in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu einem tiefgreifenden Umbau unserer Wirtschaft führen. Und das Einzige, worauf wir wirklich noch Einfluss nehmen können, ist die Art des Strukturwandels. Kurz: Ob es einen Wandel by design oder by desaster gibt,“ sagt unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Wandel by design ist also unser Ziel im Südwesten, aber was bedeutet das überhaupt? „by design“ heißt, dass nicht die Klimakrise den Takt des Wandels vorgibt, sondern wir selbst schnell und proaktiv an innovativen Ansätzen arbeiten. Das geschieht beispielsweise auf dem neunten Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses ♻️ des Landes Baden-Württembergs. Dieser findet heute und morgen digital statt. Dort besprechen Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wichtige Zukunftsfragen, etwa wie die Abhängigkeit von Energie- und Rohstoffimporten verringert werden oder wie eine Wasserstoffwirtschaft von morgen aussehen kann. #klimawandel #klimaschutz #systemchange #systemchangenotclimatechange

174 7

Nach den eskalierten Protesten der Corona-Leugner am Reichstag in Berlin hielten die sogenannten „Querdenker“ gestern ihre Kundgebung in Konstanz, Baden-Württemberg ab. Für uns Grüne ist klar: Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut. Wer aber bewusst Abstands- und Hygieneregeln missachtet, der gefährdet die Gesundheit von anderen Menschen. Verschwörungstheoretiker und Rechtsextremisten missbrauchen diese Demonstrationen als Bühne. Was allen klar sein muss: Mit dem Recht auf Versammlungsfreiheit ist auch eine Verantwortung für die Gesellschaft verbunden. Unsere Demokratie begegnet denjenigen, die Zwietracht säen wollen, mit der Stärke einer offenen Gesellschaft. Der angstgesteuerten Wut einer lautstarken Minderheit müssen wir den Mut und die Vernunft von uns vielen entgegensetzen. #querdenken711 #querdenker #covid_19 #coronaprotest

177 3

🌻 Der #TagderdeutschenEinheit steht für etwas, wofür auch wir Grüne uns stark machen: für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wir feiern heute das, was uns verbindet. Für uns Grüne ist klar: Nur gemeinsam sind wir stark. Seit 30 Jahren leben wir in einem vereinten Land. Und in diesem Land Politik zu machen, bedeutet für uns auch: den Kräften, die uns spalten, keinen Raum zu geben. Gemeinsam müssen wir den Rechtsextremismus bekämpfen und dafür sorgen, dass sich alle Menschen in Deutschland frei entfalten können. Egal, aus welchen Ländern sie kommen. Egal, mit welchem Geschlecht sie sich identifizieren oder wen sie lieben. #30jahreeinheit #deutscheeinheit #30jahremauerfall #wiedervereinigung

108 3

❗❗Wir rufen mit auf zum globalen Klimastreik ❗❗ An diesem Freitag protestieren wir unter dem Motto #KeinGradWeiter gemeinsam mit vielen Aktivist*innen für eine konsequente Klimapolitik. Das Jahr 2020 ist vor allem durch die Eindämmung der Corona-Pandemie geprägt. Aber die Klimakrise macht keine Pause, wie an der Trockenheit und Wasserknappheit in Deutschland oder den verheerenden Waldbränden in den USA zu spüren ist. Wir fordern daher eine schnellere Reduzierung der CO2-Emissionen, damit das Pariser Klimaschutzabkommen eingehalten werden kann. Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung sind ungenügend, etwa der verzögerte Kohleausstieg und die fehlenden Fortschritte in puncto Verkehrs- und Energiewende. Komm deshalb mit auf die Straße unter dem Motto #KeinGradWeiter.

185 5

Die Jugend ist politisch. Viele junge Menschen engagieren sich und übernehmen Verantwortung für unsere Gesellschaft. In Baden-Württemberg haben wir Grüne das Wahlalter bei Kommunalwahlen bereits auf 16 Jahre gesenkt. Wir sagen: Da geht noch mehr! Wir unterstützen das Bündnis @alt__genug aus voller Überzeugung und bedanken uns bei den Jugendorganisationen für diese wichtige Initiative. Unser Landesvorsitzender Oliver Hildenbrand betont: „Politische Teilhabe muss generationengerecht funktionieren. Viele der Entscheidungen, die heute getroffen werden, verändern vor allem das Leben der kommenden Generationen. Nicht nur die Klimabewegung zeigt eindrucksvoll, dass sich Jugendliche aktiv in die Gesellschaft einbringen, sich ehrenamtlich und politisch engagieren und solidarisch Verantwortung für die Zukunft übernehmen. Es ist höchste Zeit, dass Jugendliche ab 16 Jahren bei Wahlen mitentscheiden dürfen!“

PEOPLE ALSO VIEWED

Looking for the next influencer in Germany to work with?
Have you considered to work with the following influencers?

4.3K
-
0.20 %
Germany Fashion, Travel, Lifestyle
1.8K
-
3.20 %
Germany Fashion, Modeling
10.7K
-
15.00 %
Germany Fitness, Training, Gym
26.4K
-
0.80 %
Germany Lifestyle, Fashion
3.4K
162 / post
6.90 %
Germany Photography
10K
59 / post
0.40 %
Germany Beauty, Lifestyle, Fashion, Hair & Beauty, Celebrities
4K
738 / post
9.60 %
Germany Health & Fitness, Cooking, Food & Drink
2.1K
264 / post
1.30 %
Germany Celebrities
23.2K
-
0.04 %
Germany Music, Singer, Modeling
1.6K
154 / post
3.00 %
Germany Celebrities
4.4K
95 / post
0.02 %
Germany Art, Design, Architecture
27.6K
428 / post
0.90 %
Germany Art, Beauty, Business, Hair & Beauty, Fashion, Celebrities, DIY & Crafts
2.9K
204 / post
0.07 %
Germany Fashion, Health & Fitness, Celebrities
23K
-
4.10 %
Germany Fashion, Lifestyle, Styling
133.4K
-
3.60 %
Germany