Coachstef_'s Instagram Audience Analytics and Demographics

@coachstef_

Germany

Fitness YouTuber until I find a real job.
inf▓▓▓▓▓@stefanweissgerber.de
Germany
25–34

Business Category

Creators & Celebrities

StarNgage Profile

Free Promotion Count

0

Paid Campaign Count

0

Get Our Influencer Rate Card Today!

A brand new way for you to compare the rates of influencers across the world.

Learn More

PROFILE OVERVIEW OF COACHSTEF_

30.2% of coachstef_'s followers are female and 69.8% are male. Average engagement rate on the posts is around 4.10%. The average number of likes per post is 1913 and the average number of comments is 34.

Coachstef_ loves posting about Fitness, Gym, Training.

Check coachstef_'s audience demography. This analytics report shows coachstef_'s audience demographic percentage for key statistic like number of followers, average engagement rate, topic of interests, top-5 countries, core gender and so forth.

Followers
47,025
Avg Likes
1,913
Avg Comments
34
Posts
1,316
Global Rank
1,054,106
Country Rank
-
Category Rank
-

GENDER OF ENGAGERS FOR COACHSTEF_

Female
30.2 %
Male
69.8 %

AUDIENCE INTERESTS OF COACHSTEF_

  • Fitness & Yoga 79.77 %
  • Sports 59.06 %
  • How-to & Style 55.84 %
  • Beauty & Fashion 42.60 %
  • Restaurants, Food & Grocery 41.21 %
  • Healthy Lifestyle 34.04 %
  • Entertainment 33.79 %
  • Art & Design 33.57 %
  • Travel & Tourism 33.36 %
  • Music 33.26 %
  • Books and Literature 33.21 %
  • Business & Careers 32.58 %

RECENT POSTS

6,116 719

What up, world? Baby Jada mit dem großen Bruder Jason. Gestern Abend zur Welt gekommen 👧🏽👦🏽 #BornReady

2,048 22

WHAT REALLY MATTERS - Leute fragen immer welche Übung sie machen sollen. Ist diese Übung gut? Oder ist die andere Übung besser? Sie tauschen die Übungen fast wöchentlich aus, weil sie nach dem Optimum suchen. Läuft es mit dem Muskelwachstum einer Körperpartie nicht, machen sie eine Übung mehr dafür. Man schaut sich bei den Profis ab, welche Übungen sie machen und baut das dann in sein Training ein. In Wirklichkeit sind Übungen aber nur Mittel zum Zweck. Es kommt auf das Trainingsvolumen an. Die Auswahl der Übungen hat mehr mit dem aktuellen Trainingslevel zu tun, nicht aber mit der Effektivität des Trainings. Solange der Muskel seine Funktion erfüllt und ich einen trainingswirksamen Reiz erzeuge, ist es erstmal scheißegal mit welcher Übung ich das schaffe. Die Auswahl der Übungen wird erst interessant, wenn man verschiedene Fähigkeiten mit einer einzelnen Übung kombiniert oder mehrere Muskelgruppen auf einmal beansprucht. Ich wähle erst das Ziel und den Zeitraum aus. Dann die Häufigkeit pro Woche und den Split. Erst dann kommen die Übungen, Sätze und Wiederholungen. Viele Leute fangen aber mit der Auswahl der Übungen an, weil sie den Rest nicht verstehen. Get it right. #Workout

2,138 33

RUFF RYDERS - Irgendwann war mir Pumpen zu langweilig. Man kann da kein Gas geben, egal wie viel Gewicht man drauf packt. Die Ausführung ist immer langsam und kontrolliert. Ich will springen, sprinten, schlagen und siegen. Ich will einen Wettbewerb, entweder im Team oder gegen jemand anderen. Ich will ein hartes Workout und mich daran versuchen, nicht einfach nur einen Plan abarbeiten. Deshalb hat mir Muay Thai oder Basketball auch richtig gut gefallen. Im Gym trainieren war immer Mittel zum Zweck. Einmal für die Optik und einmal für den gesundheitlichen Aspekt. Fitness besteht aus Kraft, Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit. Sich nur auf ein Element zu beschränken ist doch langweilig. Ich kann auch nicht verstehen, dass manche Leute kein Cardio Training mögen. Dann mach halt eine andere Form von Cardio, keiner sagt du musst eine Stunde auf den Crosstrainer. Ich denke, dass viele Leute sich von diesem typischen Fitness Szenen Gequatsche dermaßen beeinflussen lassen, dass sie denken es geht nur so und alles anderen ist falsch. Profilierung und Ego haben im Training eigentlich keinen Platz. Fitness ist vielfältig und das ist auch gut so. Wer meint, dass seine Sportart oder Nische das einzig Wahre ist, der ist ein engstirniger Dummkopf. #TellEm

1,909 24

THE PEOPLE’S CHAMP - Wenn du deinen Leuten etwas Gutes tun willst, dann solltest du auch wirklich das Problem erkennen und es bestmöglich lösen. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass es umsonst sein muss. Irgendwie verwechseln viele Menschen bestmöglich mit günstig oder kostenlos. Seit wann ist das Beste denn bitte umsonst? Günstig gibt es auf dem Parkplatz Imbiss, ich würde das aber nicht als das Beste bezeichnen. Günstig gibt es bei Citroen, aber daran denkt man jetzt nicht unbedingt als Erstes, wenn es um das Beste geht. Was bringt dir ein kostenloser Trainingsplan, wenn er dich nicht schnell oder gar nicht zum Ziel bringt? Was bringt dir ein kostenloses Fitness Programm, wenn es weder technisch, noch vom Inhalt etwas taugt? Geld gespart und Zeit verloren, herzlichen Glückwunsch. Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir eigentlich erreichen wollen. Immerhin ist die Zeit wertvoller als das Geld. Den Spruch sagen zwar alle, aber handeln anders. Zumindest ist das unser Anspruch hier. Tatsächlich spielt der Preis noch eine größere Rolle als die Kosten einzuspielen und Gewinn zu erwirtschaften. Dein nagelneues Handy wirfst du auch nicht einfach per No Look Pass auf dein Bett, dein altes Handy schon. Deinen Neuwagen hältst du immer schön sauber, aber in der alten Karre sammelst du den Pfand unter dem Sitz bis ein kompletter Einkaufswagen voll ist. Du legst einfach mehr Wert auf neue oder teure Dinge. Dasselbe lässt sich auch bei Fitness Programmen beobachten. Ist ein Programm zu günstig, überfliegen viele es nur und nehmen sich die gemütlichen Tipps raus. Zahlst du aber 200€ dafür, dann liest du jeden Satz und machst auch eher was da steht. Immerhin hast du einen Haufen Geld bezahlt und wärst ein Idiot, wenn du es nicht machen würdest. Im Hybrid Training machen die Leute aber Fortschritte in kürzester Zeit. Zwar Geld ausgegeben, dafür aber Zeit gespart und Ergebnisse erzielt. Wer denkt, dass immer alles günstig oder kostenlos sein muss, der versteht es einfach nicht. Wir schenken zwar auch viel her, aber in manchen Aspekten geht das nun mal nicht. Qualität kostet Zeit, Energie und Geld. #HateMeNow

1,877 56

BORN 2 OUTPERFORM - Mittlerweile haben Vitali und ich unsere GmbH gegründet, die Eintragung war schon vor knapp 3 Wochen. Der Name ist Programm, sie heißt OUTPERFORM FITNESS & MARKETING GmbH. Es stehen auch gleich 2 große Projekte an. Das eine Projekt wird dieses Jahr noch an den Start gehen und das zweite Projekt im Januar. Auch wenn es auf den Winter zugeht, gehen wir jetzt in die heiße Phase. Was denkt ihr, was auf euch zukommt? Schreibt es in die Kommentare! #WeWorkin #HustleGang

2,002 25

MADE IN THE IMAGE OF GOD - Wenn du andere Leute nach Tipps fragst, dann kommt meistens nur Schrott raus. Das liegt daran, dass deine Freunde eventuell in einer anderen Situation, andere Absichten, andere Erfahrungen, andere Werte und in einer anderen Laune sind. Je eher die Menschen um dich herum dich wirklich kennen, desto besser sind die Ratschläge. Wenn ich einen Tipp brauche, frage ich jemanden, der ebenfalls in dieser Situation war. Das gestaltet sich manchmal gar nicht so leicht. Daher ist es überhaupt nicht verwunderlich, dass ich richtig gute Freunde gefunden habe, die aber 500 Kilometer entfernt wohnen und die ich kaum sehe. Manche Leute wohnen direkt hier in Heilbronn, leben gefühlt aber auf der anderen Seite der Welt. Letztendlich hat aber niemand so viel Kontext zu dir wie du selbst. Keiner kennt dich so gut wie du dich selbst. Daher arbeite an dir und du triffst bessere Entscheidungen. Arbeite an dir und erkennst Muster. Arbeite an dir und du kommst schneller weiter. #TheRealHustle

1,915 23

MIX IT UP - Dein Rumpf führt ja nicht nur Bewegungen aus, sondern muss auch gegen Bewegungen halten. Ich kann meinen Oberkörper rotieren oder gegen eine Rotation halten. Ich kann meinen Rumpf beugen oder gegen die Beugung halten. Beides entspricht der Funktion der CORE Muskulatur, aber die meisten Leute trainieren nur in die Bewegung und nicht gegen die Bewegung. Deshalb schwingen sie bei den Klimmzügen hin und her. Deshalb können sie bei Kniebeugen den Rumpf nicht stabilisieren. Deshalb kommen sie mit ihrer Technik bei sehr vielen Übungen nicht weiter. Manche Leute machen zwar Planks, aber gegen was hältst du da bitte? Bisschen Schwerkraft? Das reicht nicht aus, vor allem gibt es keine Dynamik gegen die du halten musst. Wenn du isometrische Übungen willst, dann sowas wie den L-Sit hier im Bild. Es muss so intensiv sein, dass du es keine 30 Sekunden halten kannst. Dann macht es Sinn, ansonsten eher weniger. Nach diesem Prinzip habe ich mein CORE Programm geschrieben. Mit verschiedenen Leveln, damit jeder was damit anfangen kann. #Core #Fitness #Abs #Workout

1,725 22

SNIPER AIM - Je genauer du dein Ziel ins Visier nimmst, desto eher wirst du es auch treffen. Faktoren wie die Distanz, der Wind oder eine freie Schussbahn sind ebenso wichtig. Dann wartest du auf den richtigen Moment, hältst die Luft an und erledigst deinen Job mit einem gezielten Schuss. Langsam ist präzise und präzise ist schnell. Genauso ist Training. Der Sniper bereitet seine Waffe vor und du deine Küche. Der Sniper kauft Munition und du deine Lebensmittel. Der Sniper überlegt sich einen Fluchtplan und du einen Trainingsplan. Der Sniper braucht einen präzisen Schuss und du nur gezielte Übungen. Aber was macht ihr? Haltet mit der Uzi in den Wald und wundert euch, dass ihr nichts trefft. Steht um 12 Uhr vor‘m Saloon und schießt aus der Hüfte. Ihr seid der Depp im Film, der mit ungeladener Waffe schreiend das Haus stürmt. Kanonenfutter oder Sniper? Ein gezielter Schuss oder ein Magazin in den Wald? Wie läuft euer Training zur Zeit? #RedDot

1,752 45

FOOD 4 THOUGHT - Letztens kam Jason zu mir und hat mich gefragt, ob ich schon schlauer geworden bin. Ich wusste nicht was er meint und dann hat er auf das Buch gezeigt. Bücher machen einen doch schlauer. Ich musste lachen und habe ihm recht gegeben. Deshalb bin ich viel schlauer als die anderen, habe ich ihm gesagt. Immerhin will ich ja, dass er auch Bücher liest oder zumindest weiß für was es Bücher gibt. Eigentlich war ich noch nie wirklich an Büchern interessiert, weder früher noch heute. Ich musste aber Bücher lesen, um fachlich besser und für mein Business smarter zu werden. Das hat soweit auch super geklappt, aber so wirklich Spaß macht es mir nicht. Wenn ich ein Buch lese, dann am besten in 2-3 Sessions, damit ich es abgehakt habe. Ich bin eher der auditive Typ und nehme sehr viel beim Zuhören mit. Daher habe ich seit Jahren ein Audible Abo und versuche alles per Hörbuch durchzugehen. Ich lasse auch gerne YouTube Videos durchlaufen und höre mit. Unbegrenztes Datenvolumen bei Vodafone regelt. Ich war in der Physio Ausbildung auch nur gut, weil ich im Unterricht gut aufgepasst habe und nicht, weil ich daheim viel gelernt habe. Ich benutze Bücher eigentlich nur zum Markieren von Stellen, damit ich es später schneller wieder finde. Das ist bei jedem anders. Wie sieht es bei euch aus? Wie lernt ihr am besten? Lest ihr Bücher und wenn ja, welches Buch hat euch am meisten gefallen? Let me know! #ReadMe @50cent

1,974 39

Bitte nicht schubsen, ich habe einen Joghurt im Rucksack. #FitLife

1,782 36

GOTTA CATCH’EM ALL - Wenn du ein Pokemon fängst, hat es ein niedriges Level und kaum Attacken. Mit jedem Kampf sammelt es Erfahrungspunkte und wird besser. Es entwickelt sich weiter, die Verteidigung steigt und am Ende machst du alle platt. Wenn du es allerdings nie kämpfen lässt, dann wird es nie besser und vergammelt im Pokeball. Genauso ist es mit dir und deiner Fitness. Leute wollen krass sein, aber keine Erfahrungspunkte im Training sammeln. Sie wollen keine Übungen neu lernen, sondern alles gleich können. Sie wollen das Spiel gewinnen ohne es zu spielen. Jeder Glurak war mal ein Glumanda. Wie schnell deine Entwicklung geht, hängt von deiner Arbeitsmoral ab. Du kannst ständig wilde Taubis im hohen Gras besiegen oder dich an stärkere Gegner trauen und schneller Punkte sammeln. Dazu musst du aber aus deiner Komfortzone herauskommen. Liegt in deiner Hand. #AshKetchum

1,706 28

WEEKENDS BE LIKE - Unter der Woche ist die Ernährung meistens gar nicht das Problem. Da ist der Alltag schön strukturiert, also ist es die Ernährung meistens auch. Wer ein gutes Zeitmanagement hat, kommt da super durch. Aber am Wochenende ist diese Struktur auf einmal weg und man hängt in der Luft. Man hat auch weniger zu tun, was nicht gerade gut für eine Diät ist. Denn man isst einfach mehr aus Langweile als man tatsächlich Hunger hat. Daher habe ich im Hybrid Programm den Samstag zur Hälfte fasten und zur Hälfte Cheat Day gemacht. Damit kommt man super durch, weil man sich eben keine Gedanken machen muss. Der Sonntag ist dann Carb Refuel, denn Kohlenhydrate zu essen traue ich jedem zu. Das ist normalerweise nicht das Problem. Vor allem in einer Low Carb Diät ist das Wochenende mit Cheat und Carbs eine unheimliche Erleichterung. Wie macht ihr das am Wochenende immer? Haltet ihr eure Ernährung ein oder cheatet ihr da auch vermehrt? Let me know! #Weekends

PEOPLE ALSO VIEWED

Looking for the next influencer in Germany to work with?
Have you considered to work with the following influencers?

100.3K
-
1.90 %
Germany Lifestyle, Fashion
3.1K
-
11.40 %
Germany Lifestyle, Fashion, Beauty
1.9K
93 / post
2.20 %
Germany Food & Drink
9.3K
396 / post
4.60 %
Germany
11.4K
-
1.70 %
Germany Fashion, Lifestyle, Moms
225.9K
-
8.80 %
Germany Humor, Memes
9.4K
639 / post
2.40 %
Germany Soccer, Fashion, Lifestyle, Celebrities, Technology, Photography
76.2K
2K / post
0.03 %
Germany Technology, Film, Music & Books
6.3K
274 / post
4.40 %
Germany Travel, Nature & Outdoors
11.3K
152 / post
4.30 %
Germany Fashion, Photography
5.8K
316 / post
3.70 %
Germany
25K
-
5.30 %
Germany Travel, Photography, Lifestyle
137.6K
-
0.07 %
Germany Lifestyle, Fashion
117.3K
-
12.30 %
Germany Lifestyle, Fitness, Fashion
111K
-
3.00 %
Germany Dance, Choreographer